Bärlauch

Bärlauch (Allium ursinum)

Der Bärlauch ist in fast ganz Europa mit Ausnahme der immergrünen, mediterranen Region sowie der ungarischen Tiefebene bis nach Nordasien verbreitet. In Deutschland wächst der Bärlauch besonders im Süden, im Norden seltener.
Weiterlesen . . .
Federn

Federn – Fundstücke im Wald

Ich mag Federn,  diese leichten Gebilde aus Keratin. Sie symbolisieren für mich Leichtigkeit, Freiheit und blauen Himmel. Man findet Sie immer wieder als einzelne Exemplare, wenn ein Vogel sie verloren hat. Federn sind unglaublich vielfältig, oft schön bunt und jede hat ihre eigene Funktion.
Weiterlesen . . .
Sommerträume

Sommer im Bergischen Land

Der Sommer im Bergischen Land ist da und mich treibt es immer wieder an die Wupperwiesen. Es summt und brummt, die Blumen stehen in voller Blüte. Mückenschwärme steigen am Abend auf und ich weiß wovon ich rede, sie haben mich mal wieder arg erwischt. Selber Schuld, wenn der Mückenschutz im Fotorucksack steckt und nicht benutzt […]
Weiterlesen . . .
breitblättrige Stendelwurz

Breitblättrige Stendelwurz
Die Anspruchslose

Orchideen in freier Natur. Bisher hatte ich im Bergischen Land erfolglos nach Orchideen gesucht. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich in diesem Jahr direkt vor der Haustür eine Orchidee entdeckte. Die breitblättrige Stendelwurz. Sie ist weder eine ausgesprochene Schönheit und auch nicht selten, zählt aber in Deutschland zu den geschützten Arten. Sie kann […]
Weiterlesen . . .

Im Schwanenbadezimmer

Die Sonne kroch gerade über den Berg als ich heute Morgen an der Wupper war. Ein Schwan dümpelte im Wasser und ließ sich während seiner Morgentoilette von der Sonne wärmen. Es war faszinierend zuzuschauen welche Verrenkungen er machte, um auch wirklich alle Federn zu erreichen, zu sortieren und zu pflegen. Durch Baum- Blütensamen die auf […]
Weiterlesen . . .
Minus 8 Grad

Minus 8 Grad

Freitag und Samstag waren es bis zu minus 8 Grad, die Minusgrade hatten das Land fest im Griff.  Warm anziehen, rein in die Gummistiefel und nichts wie raus an den Bach. Es lag wenig Schnee aber die Minusgrade hatten wunderbare Eisskulpturen geschaffen. Da diese fast ausschließlich am Bachufer, an überhängenden Gräsern oder Ästen zu finden […]
Weiterlesen . . .
Beitragskategorien