Sommer im Bergischen Land

Der Sommer im Bergischen Land ist da und mich treibt es immer wieder an die Wupperwiesen. Es summt und brummt, die Blumen stehen in voller Blüte. Mückenschwärme steigen am Abend auf und ich weiß wovon ich rede, sie haben mich mal wieder arg erwischt. Selber Schuld, wenn der Mückenschutz im Fotorucksack steckt und nicht benutzt wird :-) Zweimal habe ich einen Eisvogel gesehen. Drückt mir die Daumen, das ich ihn endlich einmal auch fotografisch festhalten kann. Ich habe versucht die Leichtigkeit und die Fülle des Sommers einzufangen. Begleitet mich hinaus in die Wiesen und genießt mit mir die langen Abende und die Sommerstimmung. [vc_masonry_media_grid grid_id="vc_gid:1531142108787-218ea90a-7506-10" include="4046,4037,4045,4036,4035,4043,4041,4039,4040,4038,4042,4034"]

2018-07-10T22:36:58+02:0008.06.1818|Natur erleben|Kommentare deaktiviert für Sommer im Bergischen Land

Breitblättrige Stendelwurz
Die Anspruchslose

Orchideen in freier Natur. Bisher hatte ich im Bergischen Land erfolglos nach Orchideen gesucht. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich in diesem Jahr direkt vor der Haustür eine Orchidee entdeckte. Die breitblättrige Stendelwurz. Sie ist weder eine ausgesprochene Schönheit und auch nicht selten, zählt aber in Deutschland zu den geschützten Arten. Sie kann sich hervorragend anpassen. An günstigen Standorten wird sie bis zu 1 Meter hoch und entwickelt große Blütenstände mit vielen weißen, rosa- oder lilafarbenen Einzelblüten. Dort, wo die Bedingungen schlechter sind, bleibt sie klein und ihre Blüten sind fast farblos. Sie wächst in so vielen verschiedenen Varianten, dass Wissenschaftler bis heute damit beschäftigt sind, die einzelnen Unterarten zu bestimmen. Ein großes Exemplar hatte ich gesehen und wollte es fotografieren sobald es erblühte. Wochenlang ging ich immer wieder auf der Hunde-Runde bei ihr vorbei. Dann endlich die ersten Blüten gingen auf. Groß war mein Schreck, als [...]

2018-06-09T20:51:52+02:0015.08.1717|Natur erleben|Kommentare deaktiviert für Breitblättrige Stendelwurz
Die Anspruchslose

Im Schwanenbadezimmer

Die Sonne kroch gerade über den Berg als ich heute Morgen an der Wupper war. Ein Schwan dümpelte im Wasser und ließ sich während seiner Morgentoilette von der Sonne wärmen. Es war faszinierend zuzuschauen welche Verrenkungen er machte, um auch wirklich alle Federn zu erreichen, zu sortieren und zu pflegen. Durch Baum- Blütensamen die auf dem Wasser trieben, sieht es für mich so aus als ob er im Sternenhimmel schwimmt.

2018-06-09T20:51:52+02:0005.06.1717|Natur erleben|Kommentare deaktiviert für Im Schwanenbadezimmer
Nach oben