Projekt Beschreibung


Arcyria cinerea


Ordnung: TRICHIALES
Familie: ARCYRIACEA
Gattung: Arcyria cinerea (Grauer Kelchstäubling)

Die Fruchtkörper von Arcyria cinerea sind gestielt und wachsen vereinzelt oder dicht gedrängt. Manchmal sind mehrere am Stielgrund zusammengewachsen. Die Sporenkapseln sind kegelförmig bis zylindrisch oder eiförmig, selten fast kugelig. Im geschlossenen Zustand besitzen sie einen Durchmesser zwischen 0,1 und 0,9 Millimeter und eine Höhe von einem bis vier Millimeter. Die Hülle (Peridie) verschwindet bis auf einen kleinen, flachen bis trichterförmigen Becher. Manchmal besitzt sie feine Radialfalten. Im durchfallenden Licht erscheint sie gelblich, ist nahezu glatt oder weist feine, kurze Linien auf, die teils netzig angeordnet sind. Manchmal sind am Capillitium kleine Hüllreste vorhanden. (Quelle: Wikipedia)

Fundort: Bergisch Gladbach – Lerbacher Wald