Startseite
Erste Seite2020-03-31T10:24:10+02:00

 Bild des Monats

April 2020

Ausstellung: Die Küste – Trennlinie und Lebensraum

Das Ausstellungsthema ist in diesem Jahr Die Küste – Trennlinie und Lebensraum

Die Ausstellung ist im Museum König zu sehen, sobald dieses wieder geöffnet ist.

Küstenregionen bilden in einem endlosen Zusammenspiel aus Wasser und Land die wohl vielfältigsten Landschaftsformen unserer Erde. Wir finden dort feine Sand- oder grobe Kiesstrände unterschiedlichster Farbgebung vor sowie harte Felsküsten, hohe Klippen oder abwechslungsreiche Mischformen aus diesen. Am Übergang vom Meer zum Land sind besonders die küstentypischen Wettererscheinungen und die ungewöhnlichen Lichtverhältnisse interessant. Während an Land die Beleuchtung normalerweise von oben kommt, können die reflektierenden Wasserflächen andere ungewöhnlichere Lichtbedingungen schaffen. Außerdem beschert uns der Lebensraum Küste […]

Bärlauch (Allium ursinum)

Der Bärlauch ist in fast ganz Europa mit Ausnahme der immergrünen, mediterranen Region sowie der ungarischen Tiefebene bis nach Nordasien verbreitet. In Deutschland wächst der Bärlauch besonders im Süden, im Norden seltener. Er bevorzugt Beckenlagen und die Auenbereiche größerer Flüsse. In einigen Bundesländern steht er als gefährdet auf der roten Liste. Der Bärlauch (Allium ursinum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Allium und somit verwandt mit Schnittlauch, Zwiebel und Knoblauch. Familie: Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae) Höhe: 20-30 cm Blüte Der Blütenstand [...]

29.04.1919|Natur erleben|

GDT Vollmitglied

Gerade eben hat mich die folgende Nachricht erreicht. Der Vorstand hat Ihre Bilder begutachtet und Sie als Vollmitglied aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch und willkommen als Vollmitglied in der GDT! Ich freue mich sehr über die positive Nachricht und die Anerkennung meiner fotografischen Leistungen. […]

27.02.1919|Alle Beiträge, Dies und Das|

16. Eschmarer Naturfototage im Museum Koenig am 16. & 17. März 2019

Eschmarer Naturfototage 2019: Ausstellungsthema und Schwerpunkt der Vorträge in diesem Jahr "Naturfaszination Westliches NRW" Nordrhein-Westfalens Natur als Fotothema? Ja, unbedingt! Ein nach dem Krieg für den Wiederaufbau Deutschlands bis über seine Grenzen belasteter Landstrich, besonders bezogen auf seine Natur, hat sich in vielen Bereichen erstaunlich erholt. NRW strahlt heute nicht mehr durch seine Hochöfen, sondern durch abwechslungsreiche Landschaftsformen. Bewaldet, wasser- und tierreich präsentiert sich die Region, durch ihre gemäßigte klimatische Lage im Zentrum Europas bevorteilt, als ein biologisch sehr abwechslungsreicher [...]

29.12.1818|Ausstellungen|